Foren

Flucht, Fremde, Migration  

Ein Auslandsaufenthalt im Studium oder kurz danach – für die einen ist es ein lang gehegter Wunsch, für die anderen eine persönliche Notwendigkeit. Welche Erfahrungen haben die Hochschulen mit ihren Bildungsmigrantinnen und – migranten? Und was bedeutet es, als „Fremde“ an Hochschulen und Universitäten unterwegs zu sein bzw. wahrgenommen zu werden? 

Stadt als Möglichkeitsraum  

„Heimat“ – das Neue lebt auch vom Vertrauten: Menschen, die gemeinsam Leben gestalten, Orte, die Geborgenheit geben, Strukturen, auf die Verlass ist sowie Kompetenzen, Religionen und Weltanschauungen.

Zukunft mit Technik gestalten  

Die gemeinsame Gestaltung der Zukunft erfordert den öffentlichen Dialog, gerade auch den Dialog mit Forschung und Wissenschaft. Die Zukunft wird bereits vorgedacht. Wer mit gestalten will, wird mitdenken, diskutieren und abwägen.